Ein besonderes Fest zum „Tag der Inklusion“

Leserservice / 04.05.2015 • 17:49 Uhr / 1 Minuten Lesezeit

18:00 tennis-event-center, hohenems. Seit eini-gen Jahren findet am
5. Mai der „Tag der Inklusion“ statt. In diesem Jahr setzen die Selbstvertreter der Lebenshilfe
Vorarlberg mit einem ganz besonderen Fest in Hohenems ein kräftiges Zeichen. Eröffnung mit Landtagsvizepräsidentin Dr. Gabriele Nussbaumer.
Wie Inklusion mittels gemeinsamen Tanzes gelebt wird, zeigt das Tanzhaus Hohenems. Die Tänzer mit und ohne Behinderungen werden unter anderem Ausschnitte aus ihrer Choreografie für die diesjährige Weltgymnaestrada in Helsinki präsentieren. Für den richtigen Sound sorgen die Inklusionsband Together aus Oberösterreich und Markus Wolfahrt. Partymusik von DJ Joy rundet das vielfältige Programm ab. Mod.: Philipp Wüstner und Klaus Brunner. Eintritt frei!

Foto: tanzhaus hohenems