Kanada-Erfolg über Tschechien

Sport / 04.05.2015 • 22:57 Uhr / 1 Minuten Lesezeit

Prag. Kanada und Schweden in der Gruppe A sowie die USA in der Gruppe B haben bei der Eishockey-WM in Tschechien auch ihre dritten Spiele gewonnen. Kanada besiegte Tschechien mit 6:3. Damit ist der WM-Gastgeber gegen die Ahornblätter bei einer WM seit 2010 weiter sieglos. Schweden deklassierte nach Österreich (6:1) auch Lettland mit 8:1. Die USA fügten Titelverteidiger Russland mit 4:2 die erste Niederlage zu und übernahmen mit dem Sieg im Prestigeduell die Führung der Ostrau-Gruppe. Vize-Weltmeister Finnland besiegte dank eines starken Powerplays Norwegen 5:0.