Mutterkontakt macht Kalb
stressresistenter

Leserbriefe / 04.05.2015 • 20:13 Uhr / 1 Minuten Lesezeit

Zum VN-Bericht vom

2. Mai 2015:

Die beschriebene Studie beweist, was wir alle spüren: Der Mutterkuh das Kalb gleich nach der Geburt wegzunehmen, wie es aus wirtschaftlichen Gründen üblich ist, ist quälerisch. Tiere sind nicht einfach seelenlose Waren. Wirksam gegen diese grausame Praxis ist der Veganismus, der, meist aus Gründen des Tierschutzes, auf tierische Produkte wie Milch, Fleisch und Eier verzichtet.

Renato Werndli,

Jakob Oesch-Strasse 1,

CH-9453 Eichberg