Rücktritt von Hansi Müller

Sport / 04.05.2015 • 22:44 Uhr / 1 Minuten Lesezeit

Stuttgart. Der deutsche Ex-Nationalspieler Hansi Müller ist als Aufsichtsrat des VfB Stuttgart zurückgetreten. Grund dafür war die bei Servus TV vom 57-Jährigen ausgeplauderte Verpflichtung von Alexander Zorniger als kommenden Trainer der Schwaben. „Ich bedauere den Fehler außerordenlich. Für die damit verbundende, unberechtigte Kritik am VfB trage ich die Verantwortung und ziehe deshalb die Konsequenzen“, sagte Müller.