Kreatives am „Tag der Arbeitslosen“ in Dornbirn

Vorarlberg / 06.05.2015 • 18:58 Uhr / 1 Minuten Lesezeit

dornbirn. (lcf) Am Vortag des Tags der Arbeit wird traditionell auf die Situation arbeitsloser Menschen aufmerksam gemacht. Mit einem Marktstand in Dornbirn begingen auch die Kaplan Bonetti Sozialwerke gemeinsam mit aqua mühle frastanz den „Tag der Arbeitslosen“ am 30. April. Am Marktstand informierten die Mitarbeiter der beiden sozialen Unternehmen über ihre Angebote und Leistungen und verkauften Produkte aus den hauseigenen Werkstätten.

Einen Ausweg finden

Menschen, die über Jahre keine Arbeit finden, haben mit vielen Problemen zu kämpfen. Ein „normales“ Leben scheint oft unerreichbar. Die Kaplan Bonetti Sozialwerke bieten Betroffenen einen Ausweg aus der Spirale. Sie beschäftigen laufend rund 60 Langzeitarbeitslose in einem Dienstverhältnis und bieten zusätzlich fünfzehn Praktikumsplätze an.