Muster redet Thiem gut zu

Sport / 06.05.2015 • 22:18 Uhr / 1 Minuten Lesezeit

Wien. Geht es nach dem ehemaligen Tennis-Aushängeschild Thomas Muster, dann sollte Tennis-Jungstar Dominic Thiem Österreichs Davis-Cup-Team zur Verfügung stehen. „Ich glaube, er ist gut beraten, wenn er seinem Team einfach hilft und man schaut, dass man so schnell wie möglich wieder in die Weltgruppe kommt“, meinte Muster gegenüber dem ORF-TV-Sport. Thiem hatte sein Antreten wegen eines alten Disputs mit dem ÖTV über nicht erhaltene Fördergelder infrage gestellt.