Schlammwüste am Birkensee

Vorarlberg / 06.05.2015 • 20:16 Uhr / 1 Minuten Lesezeit

Lustenau. Der Wanderweg zum Birkensee ab der Riedstraße im Eichele gefällt einigen Nutzern des Vorarlberger Bürgerforums gar nicht. Bei nassem Wetter werde er auf einigen Hundert Metern zur Schlammwüste. „Eine Schotterung von ca. 50 cm bis einen Meter Breite würde hier schon Wunder wirken“, meint der Melder.

Zehn Kommentare langten bisher ein, die die Idee unterstützen. „Da sollte echt Mal was geschehen!
Eine ziemlich holprige Angelegenheit“, heißt es da etwa. Lob bekam die Stadt Dornbirn, deren Anteil des Weges sei nämlich gekiest. Als „Missing Link am Birkensee“ bezeichnete ein Leser das Lustenauer Wegstück.