Die VN suchen engagierte Tierfreunde

Vorarlberg / 07.05.2015 • 19:13 Uhr / 1 Minuten Lesezeit
Der wunderschöne Alaskan Malamute Skalli wartet schon drei Jahre im Dornbirner Tierheim auf liebevolle neue Besitzer. Foto: MK
Der wunderschöne Alaskan Malamute Skalli wartet schon drei Jahre im Dornbirner Tierheim auf liebevolle neue Besitzer. Foto: MK

schwarzach. (VN) Noch bis Ende Mai haben alle Tierfreunde die Möglichkeit, sich für den VN-Tierschutzpreis 2015 beim Tierschutzombudsmann des Landes, Dr. Pius Fink, anzumelden. Der Tierschutzpreis wird in zwei Kategorien verliehen: für besonderen ehrenamtlichen Einsatz oder Einzelbeitrag (Projekt) für den Tierschutz; für einen vorbildlichen, besonders tiergerechten beruflichen Umgang mit Tieren. In jeder Kategorie werden zwei Mal 1500 Euro Preisgeld, eine Urkunde und eine Skulptur vergeben, weiters ein Jugend­anerkennungspreis mit 500 Euro Preisgeld und Urkunde. Einreichungen mit Projektbeschreibung bitte direkt an Dr. Pius Fink.

Einreichungen an Dr. Pius Fink, Montfortstraße 4, 6901 Bregenz,
pius.fink@vorarlberg.at