Ferrari feuerte Sportchef Rivola

Sport / 07.05.2015 • 22:33 Uhr / 1 Minuten Lesezeit

BArcelona. Sebastian Vettel muss bei seinem neuen Arbeitgeber Ferrari in Zukunft auf die enge Zusammenarbeit mit Sportdirektor Massimi Rivola verzichten. Die Scuderia trennte sich kurz vor dem Großen Preis von Spanien in Barcelona von Rivola. Das berichtet die italienische Tageszeitung „La Repubblica“. Nicht ausgeschlossen wird, dass der Vertraute von Ex-Ferrari-Boss Stefano Domenicali zu McLaren wechseln könnte, wo Ex-Pilot Fernando Alonso unter Vertrag steht.