Schäden größer als befürchtet

VN Titelblatt / 07.05.2015 • 22:51 Uhr / 1 Minuten Lesezeit

Kathmandu. Bei dem verheerenden Erdbeben in Nepal sind laut UNO-Büro für Katastrophenschutz rund 256.000 Häuser zerstört und weitere 213.000 Häuser schwer beschädigt worden. Viele entlegene Bergdörfer sind nach wie vor von der Außenwelt abgeschnitten. /D6