Startschuss für Hotelprojekt in Stuben

Markt / 07.05.2015 • 19:56 Uhr / 1 Minuten Lesezeit
   
   

Sechs Millionen Euro. Diese Summe investieren Thomas und Irene Brändle in das Traditionshaus Hotel Post in Stuben am Arlberg. Unter dem Motto „Bewährtes und Neues verbinden“ soll das Gebäude völlig umgekrempelt und auf den Namen „Après Post Hotel“ umgetauft werden. Mit dem Spatenstich fiel am Donnerstag der Baustartschuss. Foto: dob