Austria will den Sack zumachen

Sport / 10.05.2015 • 22:43 Uhr / 2 Minuten Lesezeit
Die Kicker von Austria Lustenau feierten den 3:1-Erfolg in Hartberg. Foto: verein
Die Kicker von Austria Lustenau feierten den 3:1-Erfolg in Hartberg. Foto: verein

schwarzach. (VN-da) Mit großem Selbstvertrauen reiste SC Austria Lustenau nach dem 3:1-Erfolg beim TSV Hartberg in Richtung Mattersburg. Die Burgenländer könnten mit einem Sieg den Aufstieg vier Runden vor Meisterschafts­ende fixieren, die Austria mit einem weiteren Punkt wohl den Klassenerhalt schaffen. „Wir können ohne Druck spielen und wollen auch hier etwas mitnehmen“, meint Austria-Coach Lassaad Chabbi. Wal Fall wurde bereits am Donnerstag aus disziplinären Gründen nach Hause geschickt.

Fußball – Sky Go Erste Liga 2014/15

Liga-Liveticker: VOL.AT

33. Spieltag

TSV Hartberg – FC Wacker Innsbruck heute

Profertil Arena, 18.30 Uhr, SR Gishamer (S) sky sport Austria/ORF sport plus (live)

SV Mattersburg – SC Austria Lustenau Dienstag

Pappelstadion, 18.30 Uhr, SR Katona (Nö) sky sport AustriA (Konferenz)

FC Liefering – Kapfenberger SV 1919 heute

DAS.GOLDBERG Stadion, 18.30 Uhr, SR Grobelnig (W) sky sport AustriA (Konferenz)

SKN St. Pölten – Floridsdorfer AC heute

NV Arena, 18.30 Uhr, SR Trattnig (K) sky sport AustriA (Konferenz)

SV Horn – LASK Linz heute

Waldviertler Arena, 18.30 Uhr, SR Altmann (T) sky sport AustriA (Konferenz)

Tabelle

 1. SV Mattersburg 32 18 7 7 61:35 + 26 61

 2. FC Liefering 32 19 4 9 66:46 + 20 61

 3. LASK Linz 32 14 10 9 41:32 +  9 51

 4. Kapfenberger SV 1919 32 10 13 9 45:41 +  4 43

 5. SC Austria Lustenau 32 11 7 14 48:50 –  2 40

 6. SKN St. Pölten 32 10 9 13 29:37 –  8 39

 7. FC Wacker Innsbruck 32 10 8 14 26:38 – 12 38

 8. Floridsdorfer AC 32 8 13 11 37:44 –  7 37

 9. SV Horn 32 9 7 16 32:45 – 13 34

10. TSV Hartberg 32 9 7 16 39:56 – 17 34

34. Spieltag (15. Mai 2015): SC Austria Lustenau – SV Horn, FC Wacker Innsbruck – SKN St. Pölten, Kapfenberger SV 1919 – TSV Hartberg, LASK Linz – FC Liefering (alle Dienstag, 18.30 Uhr), Floridsdorfer AC – SV Mattersburg (Dienstag, 20.30 Uhr)