Conchita singt für Luxemburg

Kultur / 10.05.2015 • 19:37 Uhr / 1 Minuten Lesezeit

Das gilt nicht für den bald startenden Song Contest. Der Künstler Filip Markiewicz setzt Conchita Wurst, die letztjährige Gewinnerin aus Österreich, in seiner kapitalismuskritischen Installation im Luxemburg-Pavillon bei der Biennale in Venedig ein. VN/Dietrich