Die Indians festigen ihre Tabellenführung

Sport / 10.05.2015 • 20:52 Uhr / 2 Minuten Lesezeit
Die Dornbirn Indians (im Bild Reto Cola, l.) geben im Moment in der Austrian Baseball League den Takt an. Foto: steurer
Die Dornbirn Indians (im Bild Reto Cola, l.) geben im Moment in der Austrian Baseball League den Takt an. Foto: steurer

Split zwischen Bulls und Cardinals im ersten Ländle-Baseball-Derby.

Schwarzach. (VN-jd) Nach drei Heimspielen mit fünf Siegen und einer Niederlage hat 2014-Vizemeister Dornbirn Indians seinen ersten Auftritt in der Ferne in der Austrian Baseball League (ABL) mit Bravour erledigt. Bei den Attnang Athletic gab es mit 7:4 und 3:0 die Saisonsiege Nummer sechs und sieben für die Messestädter. Kommenden Samstag wartet auf die Indians das Topduell bei den Vienna Wanderers, die dem Team von Spielertrainer Dan Hall zu Saisonbeginn mit 3:6 die einzige Niederlage zufügten.

Eine leistungsgerechte Punkteteilung gab es im ersten Ländle-Derby der Saison in der Baseball Bundesliga (BBL), der zweithöchsten Leistungsklasse. Das erste Spiel endete mit einem 7:2-Erfolg der gastgebenden Hard Bulls, im zweiten Duell setzen sich die Feldkirch Cardinals mit 4:0 durch.

Baseball

Austrian Baseball League (ABL) 2015 Internet: www.baseballaustria.com

Grunddurchgang

Attnang-Puchheim Athletics – Dornbirn Indians 0:2 (4:7 bzw. 0:3)

Tabelle: 1. Dornbirn Indians 8 7 1 0,875

2. Vienna Metrostars (TV) 8 6 2 0,750

3. Vienna Wanderers 10 6 4 0,600

4. Attnang-Puchheim Athletics 8 3 5 0,375

5. Stock City Cubs 6 1 5 0,167

6. Wr. Neustadt Diving Ducks 8 1 7 0,125

Nächste Runde

Vienna Wanderers – Dornbirn Indians 16. 5., 16/18.15 Uhr

Baseball Bundesliga (BBL) 2015

Grunddurchgang

Hard Bulls – Feldkirch Cardinals 1:1 (7:2 bzw. 0:4)

Tabelle: 1. Traiskirchen Grasshoppers 8 8 0 1,000

2. Feldkirch Cardinals 8 7 1 0,875

3. Hard Bulls 4 3 1 0,750

4. Wels Jumpin Chickens 4 0 4 0,000

5. Kufstein Vikings 6 0 6 0,000

6. Schwechat Blue Bats 6 0 6 0,000

Nächste Runde

Feldkirch Cardinals – Traiskirchen Grasshoppers 16. 5., 11/13.30 Uhr

Hard Bulls – Schwechat Blue Bats 17. 5., 11/13.30 Uhr