Liberia ist Ebola-frei

Welt / 10.05.2015 • 22:38 Uhr / 1 Minuten Lesezeit

Monrovia. Eineinhalb Jahre nach dem Ausbruch der verheerenden Ebola-Epidemie in Westafrika mit Tausenden Toten hat Liberia den Kampf gegen die Seuche offenbar gewonnen. Die WHO erklärte das Land jetzt als ersten der drei am schlimmsten betroffenen Staaten für Ebola-frei. Das letzte Opfer in Liberia war vor sieben Wochen gestorben. Seitdem seien keine neuen Fälle mehr aufgetreten.