Salzburg kann Sekt kalt stellen

Sport / 10.05.2015 • 22:46 Uhr / 1 Minuten Lesezeit

salzburg. RB Salzburg kann den Meistersekt schon kaltstellen. Nach dem 4:0-Heimsieg gegen die Admira würden die „Bullen“ am Samstag mit einem Auswärtssieg beim SCR Altach auch die letzten rechnerischen Zweifel an der erfolgreichen Titelverteidigung beseitigen. Trainer Adi Hütter könnte damit ausgerechnet in seiner Heimat die Meisterschaft fixieren. „Das wäre auf jeden Fall etwas Besonderes für mich“, erklärte der Altacher.