Slowenien ist wieder im Keller

Sport / 10.05.2015 • 23:07 Uhr / 1 Minuten Lesezeit
NHL-Star Anze Kopitar konnte Slowenien nicht helfen. Foto: gepa
NHL-Star Anze Kopitar konnte Slowenien nicht helfen. Foto: gepa

Ostrau. Slowenien muss nach einem kurzen Gastspiel in der A-Gruppe nach einer 1:3-Niederlage gegen die USA neuerlich absteigen. Matchwinner für die Amerikaner war NHL-Stürmer Brock Nelson. Der Clubkollege von Michael Grabner bei den New York Islanders schoss das US-Team mit zwei Toren in Führung (5., 17./PP) und bereitete das 3:1 durch Jack Eichel (42.) vor.