Cortina könnte in Italien landen

Sport / 11.05.2015 • 23:05 Uhr / 1 Minuten Lesezeit

Prag. Die Entscheidung über die Zukunft des deutschen Eishockey-Bundestrainers Pat Cortina ist noch nicht gefallen. „Ich hoffe, ich darf weitermachen. Ich habe es genossen“, sagte der 50-Jährige nach der 2:3-Niederlage (n.P.) gegen Österreich. Geht es nach den deutschen Medien, ist der Abschied von Cortina fix: „Blamables Ende einer durchwachsenen Ära“, schrieb die dpa. Cortinas nächste Station könnte Italiens Nationalteam werden.