Den Vorrang genommen: Kollision

Vorarlberg / 11.05.2015 • 22:27 Uhr / 1 Minuten Lesezeit

Hohenems. Ein 56-jähriger Pkw-Lenker fuhr am gestrigen Montag um 7.15 Uhr auf der Beethovenstraße (Gemeindestraße) in Richtung Markus-Sittikusstraße in Hohenems.

Beim Einbiegen in die bevorrangte Markus-Sittikusstraße kam es zum Zusammenstoß mit dem Pkw einer 26-jährigen Frau.

Öl gebunden

Die Lenkerin zog sich bei der Kollision Verletzungen unbestimmten Grades zu und musste nach der Erstversorgung mit der Rettung ins Krankenhaus Hohenems eingeliefert werden.

An den beteiligten Fahrzeugen entstand schwerer Sachschaden.

Doch nicht nur die Rettung wurde nach dem Unfall zum Einsatz gerufen: Auch die Feuerwehr Hohenems musste mit zwei Fahrzeugen und 20 Mann ausrücken, um das austretende Öl beider Fahrzeuge zu binden.