Der vierte Sieg von Anaheim

Sport / 11.05.2015 • 23:05 Uhr / 1 Minuten Lesezeit
Die Anaheim Ducks feiern nach dem Sieg in der Verlängerung. ap
Die Anaheim Ducks feiern nach dem Sieg in der Verlängerung. ap

New York. Die Anaheim Ducks sind in das Halbfinale der NHL eingezogen. Die Kalifornier setzten sich auf eigenem Eis gegen die Calgary Flames mit 3:2 in der Verlängerung durch. Die Ducks schafften mit 4:1-Siegen den Aufstieg. Sie stehen erstmals seit acht Saisonen wieder im Western-Conference-Finale, in dem Anaheim auf Chicago trifft. In Washington erzwangen die Rangers mit einem 4:3 bei den Capitals ein Entscheidungsspiel im legendären Madison Square Garden.