Kurz notiert.

Politik / 11.05.2015 • 22:52 Uhr / 1 Minuten Lesezeit

Zu wenig Personal. Der Qualitätssicherungsrat für Pädagoginnen- und Pädagogenbildung empfiehlt in seinem ersten Jahresbericht die „Schaffung von klareren Entscheidungs- und Verantwortungsstrukturen“ und sieht sowohl quantitativ als auch qualitativ zu wenig Personalressourcen an Pädagogischen Hochschulen (PH) und Unis. Nicht sofort, aber langfristig hält man eine Zusammenführung der Einrichtungen für sinnvoll. Der sechsköpfige Rat unter Vorsitz des Religionspädagogen und ehemaligen ÖVP-Bundesrats Andreas Schnider begleitet die Umsetzung der neuen Lehrerausbildung,

 

Kindergartenpflicht. Nur wenige Eltern halten sich nicht an die Kindergartenpflicht im Vorschuljahr. 2013/2014 wurden insgesamt 658 Verwaltungsstrafverfahren deswegen eingeleitet, der Großteil mit 612 in Wien.