Polizeiaktion im Asylheim

VN Titelblatt / 11.05.2015 • 23:09 Uhr / 1 Minuten Lesezeit

Alberschwende. Ein Großaufgebot der Polizei umstellte am gestrigen Montagvormittag das Asylwerberheim in Alberschwende. Die Beamten suchten nach einem Syrer, der nach Ungarn abgeschoben werden sollte, konnten ihn jedoch nicht auffinden. Der Einsatz wurde bereits um 10 Uhr abgebrochen. /B1