Rochade bei Valartis

Markt / 11.05.2015 • 22:25 Uhr / 1 Minuten Lesezeit

vaduz. (VN) Bei der Bankengruppe Valartis kommt es zu einer Führungsrochade: Der Verwaltungsrat schlägt den gegenwärtigen Konzernchef Gustav Stenbolt als neuen Präsidenten des obersten Strategie- und Aufsichtsgremiums vor. Seine Nachfolge als Konzernchef soll Stephan Häberle antreten, derzeit Mitglied des Verwaltungsrates.