Vorarlberg für Bürger der EU gefragte Heimat

VN Titelblatt / 11.05.2015 • 23:09 Uhr / 1 Minuten Lesezeit

Land weist das stärkste Bevölkerungswachstum seit beinahe zwei Jahrzehnten auf. 

Bregenz. Das geht aus dem jüngsten Bevölkerungsbericht der Landesstelle für Statistik hervor. Damit sind die Einwohnerzahlen erneut gestiegen, sagt Thomas Mathis, der die Analyse ausgearbeitet hat. Ende März 2015 waren 380.514 Personen mit Hauptwohnsitz gemeldet, unterm Strich also um 3450 Personen mehr als im Vorjahr. Damals war der Zuwachs bei 2885 Personen gelegen. Ein derartiges Bevölkerungswachstum wurde seit 1996 nicht mehr registriert. Einen großen Beitrag zum Wachstum liefert der starke Zuzug aus den EU-Staaten. Dass das Land so stark gefragt ist, sei zwar erfreulich, stelle Vorarlberg aber im Hinblick auf Wohnraum, Verkehr oder Flächenverbrauch vor neue Herausforderungen, sagt dazu LH Markus Wallner. /A4