Washington und Moskau starten Krisengespräche

Politik / 11.05.2015 • 22:53 Uhr / 1 Minuten Lesezeit

sotschi. Ukraine, NATO-Einfluss in Osteuropa, Asyl für US-Enthüller Snowden: Viele Streitthemen belasten das Verhältnis der USA zu Russland seit Jahren. Dienstagabend empfing Kremlchef Wladimir Putin US-Außenminister John Kerry zu Krisengesprächen im Schwarzmeer-Kurort Sotschi, die erste Annäherung der Staaten seit Beginn des Ukrainekonflikts.