Auf Tour durch ganz Österreich

Menschen / 12.05.2015 • 22:06 Uhr / 2 Minuten Lesezeit
Elmar Bechter (l.) mit Konsul Peter Ambros Fitz.
Elmar Bechter (l.) mit Konsul Peter Ambros Fitz.

Bregenz. Im Landhausfoyer in Bregenz wurde von Landtags-Präsident Harald Sonderegger gestern Abend die Wanderausstellung „Europa – Was ist jetzt?“ eröffnet. Diese bietet insbesondere Jugendlichen einen Überblick über die Europäische Union und die österreichische EU-Mitgliedschaft.

Ehrliches Bild von Europa

Seit 2008 wandert die Ausstellung durch Hunderte Schulen in Österreich und erlebt auf ihrer Reise einen steten Wandel: Erfahrungen und Feedback sind über die Jahre mit eingeflossen. Die Ausstellung vermittelt heute ein ehrliches Bild von Europa. Behandelt werden unter anderem Schwerpunkte wie Mitbestimmung, Datenschutz, Umwelt und Klima sowie Arbeit, Beschäftigung, Bildung und die gemeinsame Währung, der Euro. Die Ausstellungseröffnung haben sich zahlreiche interessierte Gäste nicht entgehen lassen. Gekommen waren neben Peter Heine, Claudio Dondi und Kuno Bachstein auch Martina Büchel-Germann und Hubert Kinz. Die Ausstellung ist bis 28. Mai im Landhausfoyer zu sehen. Heuer soll sie noch in der Landesberufsschule Feldkirch gezeigt werden.

Herbert Dorn (l.) und Wolfgang Allgeuer. Fotos: Franc
Herbert Dorn (l.) und Wolfgang Allgeuer. Fotos: Franc
Barbara Heine (l.), LT-Präsident Harald Sonderegger und Referentin Mirjam Dondi.
Barbara Heine (l.), LT-Präsident Harald Sonderegger und Referentin Mirjam Dondi.
Landtagsabgeordneter Adi Gross (l.) mit Alt-LAbg. Günther Keckeis.
Landtagsabgeordneter Adi Gross (l.) mit Alt-LAbg. Günther Keckeis.
Erwin Mohr (l.) mit Reinhard Hagspiel.
Erwin Mohr (l.) mit Reinhard Hagspiel.
Alois Nachbaur (l.) und Alt-Bürgermeister Anton Bilgeri.
Alois Nachbaur (l.) und Alt-Bürgermeister Anton Bilgeri.

Lesen Sie morgen: Prämierung und Ausstellungseröffnung der Muttertagsbilder im Landhaus.