Besondere Schau im neuen „Schauraum“

Menschen / 12.05.2015 • 22:06 Uhr / 2 Minuten Lesezeit
Blumen vom Bürgermeister: Markus Linhart (l.) gratulierte „Schauraum“-Chefin Martina Hämmerle und Dietmar Fesenmeier. Fotos: C. Mennel
Blumen vom Bürgermeister: Markus Linhart (l.) gratulierte „Schauraum“-Chefin Martina Hämmerle und Dietmar Fesenmeier. Fotos: C. Mennel

Bregenz. Zwei Jahre verschönerte Martina Hämmerle in Lustenau die Damenwelt, bevor sie am Wochenende mit ihrem über die Grenzen bekannten „Schauraum“ nach Bregenz übersiedelte. Das neue Domizil am Kornmarktplatz bietet auf über 90 Quadratmetern Verkaufsfläche alles, was das Herz ambitionierter Fashionvictims begehrt: Ausgesuchte Einzelstücke festlicher, eleganter aber auch alltagstauglicher Damenmode und tolle Kombinationen finden sich ebenso wie Taschen, Tücher und trendige Accessoires. „Wir huldigen der Weiblichkeit“, erklärt Hämmerle, „und bieten ehrliche Beratung“. Zur Geschäftseröffnung gratuliert haben Mutter Irma und Lebensgefährte Dietmar Fesenmeier, sowie Bürgermeister Markus Linhart, Elke und Robert Vögel (Schuhaus Vögel), Alexander Lau und Helmut Baldauf (Raiffeisenbank), vom „Nam Viet“ gegenüber Thuy Haid, Künstler Erich Smodics, Roman Horner, Fotograf Othmar Heidegger, Astrid Mangeng (Team Agentur), Stefan Jielg und Nina Lang, Wolfram Ruck mit Corina Hadschieff sowie Barbara Moser-Hehle (Fesch Livin) .

Giovanni Vitale (l.) und Wolfgang Herzog (4D-Outfitters) mit Barbara Moser-Hehle (Fesch Livin).
Giovanni Vitale (l.) und Wolfgang Herzog (4D-Outfitters) mit Barbara Moser-Hehle (Fesch Livin).