Sebastian Prödl verlässt Bremen

Sport / 12.05.2015 • 22:14 Uhr / 1 Minuten Lesezeit

Bremen. ÖFB-Teamspieler Sebastian Prödl wird Werder Bremen mit Saisonende verlassen. Der Innenverteidiger wird den auslaufenden Vertrag nicht verlängern. Nach sieben Jahren bei den Hanseaten sucht der 27-Jährige, der mit Besiktas Istanbul in Vebindung gebracht wird, eine neue Herausforderung. Hingegen hat Julian Baumgartlinger seinen Vertrag beim FSV Mainz 05 verlängert. Der 27-Jährige unterschrieb bis Juni 2019.