Gesundes für die Pause

Vorarlberg / 13.05.2015 • 18:58 Uhr / 2 Minuten Lesezeit
Ein gesunder Snack zwischendurch ist ganz im Sinne von Feyzanur, Ercin und Leonie. Insgesamt wurden 520 Jausensäckle verteilt. Foto: Lerch
Ein gesunder Snack zwischendurch ist ganz im Sinne von Feyzanur, Ercin und Leonie. Insgesamt wurden 520 Jausensäckle verteilt. Foto: Lerch

Volksschüler in Bludenz wurden von VN und Spar Natur pur mit Leckereien versorgt.

Bludenz. (VN-sas) Äpfel, Bananen, Bio-Müsliriegel und „Gesunde Jause“-Tipps: Die VN und Spar Natur pur warteten gestern, Mittwoch, mit eben diesem Gastgeschenk an den Bludenzer Volksschulen Mitte, St. Peter und Obdorf auf. Die Snacks kamen gut an: „Ich esse jeden Tag Obst“, erzählt etwa Ercin (9) von der VS St. Peter. „Ich liebe Äpfel und Bananen. Aber auch Kirschen, Erdbeeren und Wassermelonen“, führt sie aus. Auch Leonie und Feyzanur scheinen Obstfans zu sein: „Ich liebe Erdbeeren“, sagt Leonie. „Leider habe ich heute meine Jause daheim vergessen.“ Da kamen die VN- und Spar-Natur-pur-Snacks offenbar genau richtig. „Ja“, antwortet sie und lacht. Feyzanur isst am liebsten Wassermelonen. Ob es manchmal auch etwas Süßes sein darf? „Aber klar“, sagen alle drei unisono. „Ich habe heute ein Nutella-Brot dabei – aber dafür in einem gesunden Kornspitz“, so Feyzanur.

Auf gesunde Ernährung wird an der VS St. Peter großer Wert gelegt, wie Direktorin Monika Koch bestätigt. Jeden Donnerstag stellt der Elternverein eine gesunde Jause mit Obst und Gemüse zur Verfügung. „Ich denke, wir haben unseren Schülern gut vermittelt, wie wichtig gesunde Ernährung ist. Die meisten Kinder haben stets eine gesunde Jause dabei“, erzählt eine Pädagogin. Ernährung sei das ganze Jahr über immer wieder Thema.