Knapp 2500 Euro für die Vorarlberger CliniClowns

Vorarlberg / 13.05.2015 • 18:54 Uhr / 1 Minuten Lesezeit

Schruns. Mitte März fand in Schruns der traditionelle Suppentag statt. Veranstaltet wurde er wieder in Zusammenarbeit von Pfarrgemeinderat, Sozialkreis und Volksschule Schruns. Mit den Einnahmen, die sich aus dem Kirchenopfer, der Bewirtung im Pfarrsaal und einigen sonstigen Spenden ergaben, werden heuer die CliniClowns Vorarlberg unterstützt.

Die CliniClowns sind seit 20 Jahren unter dem Motto „Lachen macht gesund – Ihre Hilfe macht’s möglich“ in Krankenhäusern und Sozialzentren im Einsatz und finanzieren ihre Arbeit über Spenden, Sponsoring und Charityveranstaltungen. „So ist es besonders erfreulich, dass beim Suppentag das großartige Ergebnis von 2474,40 Euro erzielt werden konnte“, freuten sich Pfarrer Herbert Böhler, Volksschuldirektorin Cornelia Schlatter und Elisabeth Trippolt (Sozialkreis) bei der Spendenübergabe.