Und da war noch . . .

Welt / 13.05.2015 • 22:41 Uhr / 1 Minuten Lesezeit

. . . ein 94 Jahre alter Mann, der 75 Jahre nach Beginn seines Studiums in den USA nun seinen Hochschulabschluss erhält. Anthony Brutto hatte sich 1939 an der Universität West Virginia für Ingenieurswesen eingeschrieben. Doch erst kam der Zweite Weltkrieg dazwischen, dann die Arbeit und schließlich die Erkrankung seiner Frau. Auch in der Pension hatte der Mann lange keine Zeit für sein Studium. Ab Sonntag darf sich der 94-Jährige endlich Bachelor nennen. Bis zum Master wolle er nun noch eine Pause einlegen, meinte der ältere Herr scherzend.