„Wir wollen zu Hause weiter Punkte holen“

Sport / 13.05.2015 • 22:36 Uhr / 2 Minuten Lesezeit

Austria-Coach Lassaad Chabbi hofft auf ein gutes Spiel gegen Horn.

lustenau. (VN-dom) Nach dem Sieg über Hartberg und dem Unentschieden in Mattersburg steht bei der Austria bis zum Horn-Spiel erst einmal Regeneration auf dem Programm. Heute haben Stückler und Co. frei, es heißt Kräfte sammeln für Freitag. Der Trainer ist zufrieden mit den letzten Spielen und hofft auch gegen Horn auf ein positives Ergebnis: „Horn wird alles geben, sogar ein Unentschieden ist in ihrer Situation wie eine Niederlage. Wir haben mehr Luft in der Tabelle und wir wollen weiter zu Hause Punkte holen.“

Bis auf den angeschlagenen Sebastian Strandvall und die Langzeitverletzten Lucas Galvao, Manuel Romay und Dominic Pürcher steht Chabbi der gesamte Kader zur Verfügung. Die Aufstellung für das Horn-Spiel hat Chabbi aber noch nicht im Kopf: „Das kann ich noch nicht sagen, das sehen wir am Freitag.“