Bei „Bio“ kein Küken-Töten

Welt / 15.05.2015 • 22:52 Uhr / 1 Minuten Lesezeit
Männliche Küken wurden bisher gleich getötet.  Foto: dpa
Männliche Küken wurden bisher gleich getötet. Foto: dpa

wien. In Zukunft sind Eier in Österreich nur „Bio“, wenn auch die männlichen Küken aufgezogen und nicht nach dem Schlüpfen getötet werden. Gespräche zwischen Brütereien, Bio-Eierproduzenten und dem Lebensmittel-Einzelhandel stehen kurz vor dem Abschluss, wie die Tierrechtsorganisation Vier Pfoten am Freitag in einer Aussendung mitteilte.