First-Responder-Team heuert in Schnepfau an

Gesund / 15.05.2015 • 11:48 Uhr / 1 Minuten Lesezeit
Daniela Feuerstein, Lukas Gaida, Emanuel Mätzler und Andreas Fessler sind jetzt First Responder in Schnepfau.  
Daniela Feuerstein, Lukas Gaida, Emanuel Mätzler und Andreas Fessler sind jetzt First Responder in Schnepfau.  

Schnepfau. In Schnepfau konnte eine neue First-Responder-Einheit ihren Dienst aufnehmen. Mit den aktiven Rotkreuz-Mitarbeitern Daniela Feuerstein, Lukas Gaida, Emanuel Mätzler und Andreas Fessler steht ab sofort ein erfahrenes Quartett bereit.

Die First Responder überbrücken im Notfall wichtige Minuten und setzen die ersten lebenserhaltenden Maßnahmen bis zum Eintreffen der Hauptmannschaft. Im Rettungsbezirk Au gibt es in Damüls, Au, Schoppernau, Schröcken und Warth fünf weitere First-Responder-Gruppen. Mit einem Rucksack, der alles enthält, um die lebensnotwendigen Funktionen aufrechtzuerhalten, werden die First Responder zu jedem Notfall parallel zum Rotkreuzfahrzeug alarmiert.