Gatlin gewann den 100er in 9,74

Sport / 15.05.2015 • 21:37 Uhr / 1 Minuten Lesezeit

Doha. In der Jahresweltbestzeit von 9,74 Sekunden siegte US-Star Justin Gatlin im 100-Meter-Rennen beim Diamond-League-Auftakt in Doha. Der frühere Dopingsünder siegte mit großem Vorsprung vor Michael Rodgers (USA/9,96) sowie Keston Bledman aus Trinidad & Tobago (10,01).