Mo Farah läuft ab 2017 nur mehr Marathon

Sport / 15.05.2015 • 21:37 Uhr / 1 Minuten Lesezeit

Doha. Doppel-Olympiasieger Mo Farah will nach seiner Heim-WM 2017 in London endgültig auf die Marathon-Strecke wechseln. Das erklärte der dominierende Läufer über 5000 und 10.000 Meter zum Diamond-League-Auftakt in Doha. „Ich werde auf der Bahn weitermachen bis 2017 und dann zum Marathon wechseln“, sagte der 32-jährige Brite.