Rangers konnten die Serie drehen

Sport / 15.05.2015 • 21:30 Uhr / 1 Minuten Lesezeit
Erzielte den Rangers-Treffer in der Overtime: Derek Stepan. Foto: ap
Erzielte den Rangers-Treffer in der Overtime: Derek Stepan. Foto: ap

New York. Die New York Rangers haben in der Eishockey-Profiliga NHL ihre Aufholjagd gekrönt und sind ins Play-off-Halbfinale eingezogen. Im entscheidenden siebten Spiel des Viertelfinal-Duells mit den Washington Capitals siegten die Rangers 2:1 nach Verlängerung und schafften damit noch die Wende. Die Caps hatten in der Serie bereits 3:1 geführt.