Demonstranten wollen Rücktritt von Gruevski

Politik / 17.05.2015 • 22:37 Uhr / 1 Minuten Lesezeit

skopje. Tausende Anhänger der Opposition haben sich am Sonntag vor dem Regierungsgebäude in Skopje zu einem Protest gegen Ministerpräsident Nikola Gruevski eingefunden. Im Zentrum der Hauptstadt schwenkten Demonstranten mazedonische, aber auch albanische Flaggen. Auf einigen Plakaten stand „Adieu Nikola“. Der Protest unter dem Motto „Bürger für Mazedonien: Wir kommen“ wurde von 14 oppositionellen Parteien, darunter auch einigen albanischen, und Bürgerverbänden organisiert und soll Gruevski zum Rücktritt zwingen. Gruevski selbst hatte am Samstag einen eventuellen Rücktritt als „feigen Akt“ zurückgewiesen. Über die Zahl der Teilnehmer der Demonstranten, die aus allen Landesteilen nach Skopje kamen, gibt es keine genaueren Angaben.