Grünes Licht für den Europacup

Sport / 17.05.2015 • 22:54 Uhr / 1 Minuten Lesezeit

Bregenz. Mit dem Einzug von Bregenz in das Finale ist klar, dass Vorarlberg auch in der Saison im Europacup vertreten ist. Der kommende Meister ist in der Qualifikation der Champions League, der Vizemeister und Margareten als Cupsieger im EHF-Cup spielberechtigt. Unabhängig vom Ausgang der kommenden Samstag in Hard beginnenden Finalserie haben beide Vorarlberger Klubs bereits signalisert, dass sie davon Gebrauch machen werden.