Rennradfahrer kam zu Sturz

Vorarlberg / 17.05.2015 • 22:13 Uhr / 1 Minuten Lesezeit

Bludenz. Beim Versuch, einen 33-jährigen Mountainbiker zu überholen, wurde am Sonntag ein 43-jähriger Rennradfahrer auf der Klarenbrunnstraße in Bludenz unbestimmten Grades verletzt. Der Rennradfahrer fuhr gegen das Hinterrad des Mountainbikes, nachdem dieser sein Fahrrad überraschend nach links lenkte.
Der 43-Jährige kam in der
Folge zu Sturz. Ein Alkotest beim Mountainbiker verlief positiv.