Sonnige Aussichten sehen anders aus

Vorarlberg / 17.05.2015 • 19:15 Uhr / 1 Minuten Lesezeit
   
   

Was gibt’s Schöneres: Die beiden Schwestern Lea und Salome (4) aus Andelsbuch vergnügten sich am sonnigen und angenehm warmen Wochenende auf einer Blumenwiese. Nur noch am heutigen Montag lädt das Wetter bei Höchsttemperaturen von bis zu 23 Grad und blauem Himmel zum Verweilen im Freien ein. Denn auf das traumhafte Frühlingswetter folgen ab Dienstag wieder Regenschauer und kühlere Temperaturen. Teilweise können auch Gewitterwolken übers Land ziehen. Hoffnung auf ideales Frühlingswetter gibt es auch in den folgenden Tagen wohl eher nicht. Bis zum Wochenende wird eher der Regenschirm ein steter Begleiter in Vorarlberg sein. 
Foto: Ludwig Berchtold