1440 Kinder werden betreut

Vorarlberg / 18.05.2015 • 19:36 Uhr / 1 Minuten Lesezeit
In Bregenz wurde für jedes Kind ein Betreuungsplatz gefunden.
In Bregenz wurde für jedes Kind ein Betreuungsplatz gefunden.

Bregenz. (fst) Im kommenden Schuljahr werden in der Landeshauptstadt Bregenz alleine in den städtischen Einrichtungen insgesamt 1440 Kinder betreut, davon 23 im Alter von einem bis drei Jahren, 665 im Kindergartenalter und 752 Sechs- bis 14-Jährige in der Schülerbetreuung. Zudem wurde im Kindergarten in der Achsiedlung durch bauliche Veränderungen ein zusätzlicher Gruppenraum möglich und im Kindergarten Stadt Platz für eine altersgemische Kinderbetreuung geschaffen, hier werden Kinder von einem bis sechs Jahre gemeinsam betreut. Den geänderten Arbeitsbedingungen trägt auch die Möglichkeit Rechnung, dass ab Herbst in allen städtischen Kindergärten in Bregenz, ausgenommen in St. Gebhard und Blumenegg, den Kindern ein Mittagstisch geboten werden kann.