Endbauphase in Schuttannen

Vorarlberg / 18.05.2015 • 21:15 Uhr / 1 Minuten Lesezeit

Hohenems. Die Arbeiten am letzten Bauabschnitt der Schuttannenstraße in Hohen­ems sollen Ende Oktober abgeschlossen sein. Die Bergstraße ist jeweils von Montag bis Freitag jeweils von 7 bis 18.30 Uhr – bei Bedarf auch am Samstag – gesperrt. Bei Schlechtwetter ist die Verbindungsstraße, auch wenn nicht gearbeitet wird, nur erschwert passierbar.

Im Vorjahr wurde bereits ein Straßenteilstück oberhalb der „Wanne“ saniert. Heuer werden auch im restlichen Abschnitt bis zum Berggasthof Schuttannen die vorgeschriebenen Abwasserrohre verlegt und ein Asphaltbelag aufgebracht. Der Straßenausbau beinhaltet die Einfassung mittels Randsteinen und Rinnen. Weiters wird die Parzelle an die städtische Trinkwasserversorgung angeschlossen. Die Kosten für die Baumaßnahmen belaufen sich 2015 auf etwas mehr als eine Million Euro.