EU bereit für Schleppermission

VN Titelblatt / 18.05.2015 • 22:32 Uhr / 1 Minuten Lesezeit

Österreich macht Teilnahme von UNO-Mandat abhängig.

brüssel, wien. Die EU hat im Grundsatz eine Militärmission im Mittelmeer gegen kriminelle Schlepperbanden beschlossen. Ein entsprechendes Konzept wurde von den EU-Außen- und Verteidigungsministern am Montag in Brüssel gebilligt. Dies ist der Startschuss für die Planungsphase. Die EU-Außenbeauftragte Federica Mogherini hofft, dass die Umsetzung schon im Juni beginnen kann. Eine Beteiligung Österreichs an der geplanten Militärmission ist nach den Worten von Verteidigungsminister Gerald Klug (SPÖ) und Außenminister Sebastian Kurz (ÖVP) jedoch von einem UNO-Mandat abhängig. Zudem bedürfe es eines Beschlusses im Parlament. /A2