„Supervolt“ rockte für Nepal

Vorarlberg / 19.05.2015 • 22:40 Uhr / 1 Minuten Lesezeit
„Supervolt“ aus Rankweil heizen bereits seit drei Jahren ein. Foto: Rotes Kreuz/annas photography  
„Supervolt“ aus Rankweil heizen bereits seit drei Jahren ein. Foto: Rotes Kreuz/annas photography  

Jungmusiker aus Rankweil spendeten 1185 Euro für Erdbebenopfer in Nepal

Feldkirch. Der 13-jährige Benno Breuß aus Rankweil übergab der Verwaltung des Roten Kreuzes in Feldkirch einen Betrag von 1185 Euro. Er hatte mit seiner vierköpfigen, bereits seit drei Jahren bestehenden Rockband „Supervolt“ ein Open-Air-Konzert in Rankweil veranstaltet und dabei Spenden für die Erdbebenopfer von Nepal gesammelt, und zwar unter dem Motto „Kleines Geld kann Großes bewirken“.