Wiggins als bester Neuling ausgezeichnet

Sport / 19.05.2015 • 21:12 Uhr / 1 Minuten Lesezeit
Rookie-Höchstwert von 16,9 Punkten: Andrew Wiggins. Foto: ap
Rookie-Höchstwert von 16,9 Punkten: Andrew Wiggins. Foto: ap

New York. Andrew Wiggins von den Minnesota Timberwolves ist als „NBA Rookie of the Year“ von der National Basketball Association ausgezeichnet worden. Der 20-Jährige ist der erste Kanadier, der sich in dieser unter 130 Medienvertretern durchgeführten Wahl durchgesetzt hat. Wiggins hatte in 82 Partien im Schnitt 16,9 Punkte pro Partie verbucht.