93

Markt / 20.05.2015 • 22:18 Uhr / 1 Minuten Lesezeit

Prozent der 214.927 Unternehmen in Österreich haben einen österreichischen Eigentümer, nur sieben Prozent einen ausländischen, so eine Studie der Wirtschaftsauskunftei CRIF. Die Unternehmen in ausländischem Besitz erwirtschaften aber rund 27 Prozent des Umsatzes aller Firmen in Österreich. Rund 39 Prozent der Unternehmen in ausländischem Besitz sind im Handel tätig. Unter den ausländischen Eigentümern führt Deutschland mit 33 Prozent.