Curry führte die Warriors zum ersten Sieg

Sport / 20.05.2015 • 20:15 Uhr / 1 Minuten Lesezeit
Golden-State-Star Stephen Curry erzielte 34 Punkte. Foto: ap
Golden-State-Star Stephen Curry erzielte 34 Punkte. Foto: ap

Oakland. Die Golden State Warriors sind gegen die Houston Rockets mit einem 110:106-Heimsieg in die Halbfinalserie der Basketball-Liga NBA gestartet. Stephen Curry, der wertvollste Spieler der Vorrunde, war mit 34 Punkten erfolgreichster Werfer der Gastgeber. James Harden war mit 28 Zählern Topscorer von Houston, das eine 49:33-Führung aus der Hand gab.