Die Hohenemser Mädchen stehen im Endspiel

Sport / 20.05.2015 • 21:35 Uhr / 1 Minuten Lesezeit

Oberwart. (VN-jd) Die Mädchen der SMS Hohenems-Markt bzw. Burschen der MS Hard-Markt vertreten Vorarlberg beim Bundesfinale des Handball-Schulcups der Unterstufe (Jg. 2000 und jünger) in Oberwart. Die Mannschaft aus Hohenems setzte sich nach Siegen über Oberschützen (21:3), Trofaiach (12:7), Wien-Alterlaa (21:9) und Ferlach (18:4) im Halbfinale gegen Trofaiach mit 18:10 durch. Gegner im Endspiel heute ab 9.35 Uhr ist das BG/BRG Korneuburg. Nicht ganz so erfolgreich die von Martin Gerstenecker betreuten Harder Burschen. Nach je einem Sieg und Remis bzw. zwei Niederlagen und Rang vier in der Vorrunde gab es im Spiel um Platz sieben einen 27:24-Sieg gegen das Borromäum Salzburg.