Feuer im Hotel „Bodensee“

Vorarlberg / 20.05.2015 • 22:40 Uhr / 1 Minuten Lesezeit
Rauch erschwerte die Löscharbeiten.  Foto: VOL.AT/Pletsch  
Rauch erschwerte die Löscharbeiten. Foto: VOL.AT/Pletsch  

Bregenz. Aus unbekannter Ursache entzündete sich am Mittwochnachmittag im Keller des Bregenzer Hotels „Bodensee“ ein Feuer. Der Rauch breitete sich über den Luftschacht sehr rasch im gesamten Hotel aus. Die Gäste haben das Gebäude nach der Alarmierung sofort verlassen. Enge Räumlichkeiten und eine große Hitzeentwicklung haben die Arbeiten der angerückten Feuerwehren Bregenz-Stadt und Vorkloster erheblich erschwert.